Heilung bei Kindern

Bei Kindern kann der hier beschriebene Heilungs- und Erkenntnisprozess stellvertretend über die Eltern laufen. Auch wenn das als eine weitere nicht messbare Behauptung nicht so im Fokus der Wissenschaft stehen mag, so gibt es dennoch eine sehr enge psychische Verbindung zwischen Eltern und ihren Kindern: Kinder übernehmen auf telepathischem Wege viele Ansichten ihrer Eltern (auch die krank-machenden) und Eltern können aber die gesundheitlichen Probleme ihrer Kinder auch lösen. Das funktioniert auf folgender Grundlage: Wenn Kinder leiden, leiden auch die Eltern. Gesundheitliche Probleme ihrer Kinder sind gleichzeitig emotionale Probleme der Eltern. Und auf diese Probleme ist der beschriebene Heilungsprozess als Erkenntnisprozess ganz genauso anwendbar. Ich habe auf diese Weise mehrere gesundheitliche Probleme meiner Tochter lösen können.

nächstes Kapitel: Erbkrankheiten (Anmerkungen)
Bitte unterstützen Sie das Projekt, wenn Sie von diesen Informationen profitieren konnten: