Fluss der Gefühle

Die Gefühle stellen einen Energiefluss innerhalb des Verbunds von Körper und Psyche dar, welcher zwar technisch vielleicht nicht messbar ist, welcher aber für die geistige und körperliche Gesundheit entscheidende Bedeutung hat und durch die Psyche wahrgenommen werden kann. Ziel von Heilungsprozessen ist vor allem die Auflösung von Blockaden im Fluss der Gefühle. Das setzt Erkenntnisse über die energetische Ebene frei. Die Blockaden entstehen unter anderem durch Aktionismus (illusionäres Lösungsverhalten).

nächstes Kapitel: Kinder (Die im Text enthaltenen Konzepte im Überblick)
Bitte unterstützen Sie das Projekt, wenn Sie von diesen Informationen profitieren konnten: