Diese Webseite verwendet Google Analytics zur Erfassung von Statistik-Daten in anonymisierter Form. Ein Personenbezug kann nicht hergestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Zustimmen Ablehnen

Die psychische Ursache im Gespräch ermitteln

Ich hatte mehrfach behauptet, das Problem in der Psyche, welches die Krankheitssymptome hervorgebracht hat, sei im Gespräch einfach zu ermitteln. Tatsächlich gibt es (mindestens) 2 Wege, welche im Gespräch zu dem Problem führen können:

  1. Was der Betroffene als Ursache seiner Krankheit annimmt. (z.B. „Was glauben Sie, warum Sie das bekommen haben?“)
  2. Die Schlussfolgerungen, die er für sein Verhalten aus dem Auftreten der Symptome zieht. (z.B. „Was wollen Sie jetzt anders machen?“) Diese Schlussfolgerungen sind eine direkte Fortsetzung bzw. Verschärfung des Verhaltens, welches bereits vorher das Problem ...
Den vollständigen Text finden Sie im Buch
nächstes Kapitel: Gebärmutterkrebs (Ursachen ermitteln)